Die gesundheitlichen Vorteile des regelmäßigen Badens in warmem Wasser wurden von den alten Römern verstanden. Bäder haben eine lange Geschichte und reichen weit vor den römischen Bädern zurück. Die Römer waren whirlpools.org berühmt für ihre Bäder, aber es besteht kein Zweifel, dass ein gestresster Höhlenmensch wahrscheinlich in ein dampfendes Wasserloch gerutscht ist. In Europa sind die Finnen, Norweger, Russen und Türken alle legendär für die Bäder. Diese Bäder befanden sich in einer Gemeinschaft, die größtenteils allen offen stand.

Die Stadt Baden-Baden in Deutschland bedeutet ungefähr Bäder-Bäder. Baden-Baden ist bekannt für seine heilende und reinigende Wirkung seiner belebenden Gewässer, die tief unter der Stadt entstehen. In Baden finden Sie Entspannung in der schönen Welt der Baden-Badener Thermen. Tauchen Sie ein in das erfrischende Wasser, das Ihren Geist reinigt, beruhigen Sie Ihre Seele und lassen Sie Ihren Körper sein natürliches Gleichgewicht finden. Menschen aus aller Welt erleben das Einweichen des Wassers.

Bath, England, ist einer der Orte, an denen die Römer das bauten, was sie am besten wussten, die römischen Bäder. Sie sind in Marmorhallen; man kann die Majestät dieser öffentlichen Bäder besuchen und fühlen.

Isländische geothermische Quellen versorgen Schwimmbäder in Island mit ewig heißem Wasser. Die Einheimischen und Reisenden aus aller Welt können in den Pools schwimmen. Die Temperaturen reichen von 80 F, während die Luft um sie herum zwischen den 30ern und 70ern variiert.

Asien ist ein Hot Spot für Whirlpools. Wenn Sie Japan besuchen, sollten Sie unbedingt eine heiße Quelle besuchen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Regeln verstanden haben, bevor Sie sich ausziehen und ins Wasser tauchen. Sie nehmen ihr Bad ernst, kein Taschentuch erlaubt.

Spas und Bäder sind sowohl eine soziale als auch eine physische Sache geworden. Sie wurden von Anfang an auf der ganzen Welt zur Entspannung und für medizinische Zwecke eingesetzt.

In der westlichen Hemisphäre wurde ein Weinkessel als erster Whirlpool verwendet. In den 1950er Jahren füllten die ersten Weinfässer mit warmem Wasser, um den Whirlpool zu schaffen. Die Legende besagt, dass ein kalifornischer Winzer während eines Geschmackstests in die Wanne gerutscht ist. Ein Kalifornier war vielleicht doch nicht der erste, der in einen Weinkessel fiel. Menschen stampfen seit Jahrhunderten auf der ganzen Welt Trauben.

1956 erfanden zwei Männer mit dem Nachnamen Jacuzzi die erste Hydrotherapiepumpe, um einem Familienmitglied bei ihrer Arthritis zu helfen. In den 1960er Jahren wurde der WhirlpoolWahnsinn beginnt zu greifen. Die ersten Holzbäder trafen die kalifornischen Hügel. Inspiriert von den traditionellen japanischen Badewannen und aus Materialien von Weingütern hergestellt. 1968 wurde die erste in sich geschlossene Whirlpool-Wanne erfunden. Kurz darauf wurden eine Pumpe, eine Heizung und ein Filtersystem angebracht.

1970 wurde das Produkt / die Branche „Hot Tub“ geboren. Die Erstellung und Installation des ursprünglichen Whirlpools nahm viel Zeit in Anspruch, daher wurde die Glasfaserschale erstellt und auch der Luftschalter erfunden. 1973 Baja-Produkte beginnen mit der Herstellung des Acryl-Whirlpools. Der Whirlpool ist so beliebt, dass 1979 jeder einen Teil davon haben wollte. Unternehmen auf der ganzen Welt versuchten, Whirlpools herzustellen, stellten viele schlecht hergestellte Glasfaser-Whirlpools her und schufen einen schlechten Ruf für die Spa-Branche.

Anfang der 1980er Jahre veröffentlichen die Brüder Watkins ein Spa aus Rovel, einem coextrudierten Material von Dow. Das Material ist eine Innovation aus der Bootsindustrie und verwendet Vinylesterharz und Acryl anstelle von Polyesterharz, wodurch whirlpools.org Oberflächenprobleme schnell gelöst werden. 1988 werden 280.000 Whirlpools verkauft. In den 90er Jahren wurden die Verbraucher schlauer und anstatt zu hoffen, dass das Produkt funktioniert, erwarteten sie, dass es funktioniert, und die Hersteller von Whirlpools mussten die Qualität ihrer Produkte verbessern. 1995 kam der erste Kunststoffschrank heraus, der den Holzschrank ersetzte. Der wartungsfreie Schrank wurde immer beliebter und der alte Holzschrank wurde veraltet. Mitte der 90er Jahre verschwinden die kleineren Whirlpool-Unternehmen und lassen die Top-Hersteller zurück.

Im Jahr 2000 wird den Menschen klar, dass Whirlpools auch aus medizinischen Gründen verwendet werden können, nicht nur zum Feiern und Entspannen. 2007 stürzte die Wirtschaft ab und belastete die Whirlpoolindustrie. Nur die Top-Unternehmen sind noch übrig. Sie warten weiter und warten ab. Jetzt sind Whirlpools wieder populär und effizienter als je zuvor. Dieselben Unternehmen, die vor über 30 Jahren alles gegründet haben, sind immer noch der führende Spa-Hersteller. Sie rüsten ihre Whirlpools kontinuierlich auf, um kostengünstiger und budgetfreundlicher zu sein. Jedes Jahr kommt etwas Neues und Aufregendes auf den Markt.