Der Pamir Highway ist einer der Höhepunkte des Reisens in Zentralasien. Die Autobahn gilt als zweithöchste internationale Autobahn der Welt mit dem höchsten Punkt auf 4655 m. Die Autobahn erstreckt sich über einen Großteil von Tadschikistan und Kirgisistan durch die Pamir-Berge, beginnend in Osch und endend in Duschanbe. Um diese abgelegene Autobahn zu überqueren, ist eine umfassende Planung erforderlich. In diesem Leitfaden werde ich Ihnen erklären, wie ich als Alleinreisender Personen finden konnte, mit denen ich fahren konnte, die Route auswählte und wie lange die Reise dauern sollte wäre.

Wann Sollte Man Den Pamir Highway Besuchen?

Die Leute ziehen es normalerweise vor, im Hochsommer (Juli-August) zu fahren, da das Wetter präsenter ist, aber ich persönlich würde empfehlen, im Herbst (September) zu fahren, wo das Wetter etwas kühler ist, aber die Landschaft zu dieser Jahreszeit am buntesten ist Bäume werden überall orange. Ein weiterer Grund ist, dass weniger Touristen auf der Autobahn unterwegs sind, sodass Sie höchstwahrscheinlich den ganzen Platz sowohl in den Bergen als auch in den Gästehäusern für sich haben.

Wie Komme Ich Zum Pamir Highway?

Sie können entweder nach Bischkek fliegen und dann einen Flug nach Osch buchen, um Ihre Reise von Osch aus zu beginnen, oder Sie können nach Duschanbe fliegen und Ihre Reise von der gegenüberliegenden Seite aus beginnen. Entweder oder ich würde Ihnen empfehlen, vorher in Skyscanner oder Momondo zu stöbern , um die Preise zu vergleichen, damit Sie den günstigsten Flug erhalten.

Wie Man Den Pamir Highway Umrundet

Gemieteter Jeep Und Fahrer

Dies ist die beste Option für Rucksacktouristen, die nicht gerne selbst Fahrrad fahren und nur eine begrenzte Zeit haben. Sie werden in 8 Tagen alles sehen können, ohne die Bank zu sprengen.

Wie Komme Ich Zum Pamir Highway?

Sie können entweder nach Bischkek fliegen und dann einen Flug nach Osch buchen, um Ihre Reise von Osch aus zu beginnen, oder Sie können nach Duschanbe fliegen und Ihre Reise von der gegenüberliegenden Seite aus beginnen. Entweder oder ich würde Ihnen empfehlen, vorher in Skyscanner oder Momondo zu stöbern , um die Preise zu vergleichen, damit Sie den günstigsten Flug erhalten.

Wie Man Den Pamir Highway Umrundet

Gemieteter Jeep Und Fahrer

Dies ist die beste Option für Rucksacktouristen, die nicht gerne selbst Fahrrad fahren und nur eine begrenzte Zeit haben. Sie werden in 8 Tagen alles sehen können, ohne die Bank zu sprengen.

Und Natürlich … Mit Einem Maultier

So Finden Sie Mehr Leute, Mit Denen Sie Den Jeep Für Den Pamir Highway Teilen Können

Wenn Sie ein Alleinreisender wie ich sind, ist es nicht nur teuer, allein zu reisen, sondern auch verdammt langweilig. Um diese Reise zu planen, ging ich zum Caravanistan Forum und begann einen Beitrag, um zu sehen, ob jemand mitmachen wollte. In nur wenigen Tagen erhielt ich 4 E-Mails und mein Plan nahm von dort aus Gestalt an.

Der Schlüssel ist, so flexibel wie möglich in Ihrem Zeitplan zu sein, indem Sie ihn im Voraus mit so vielen Informationen wie möglich im Caravanistan Forum veröffentlichen .

Welche Route Für Den Pamir Highway Zu Wählen

Es gibt viele Routen zur Auswahl, aber nach sorgfältiger Überlegung entschied ich mich für die traditionelle Pamir Highway-Route von Osch nach Khorog durch das Wakhan-Tal, die vom Pamir Highway nach Langar abzweigte und mir die Möglichkeit gab, einen Blick auf Afghanistan zu werfen Tadschikische Seite.

Diese Route dauerte 7 Tage mit einem privaten Jeep und einen zusätzlichen Tag mit einem öffentlichen Jeep von Khorog nach Duschanbe. Hier ist meine Reiseroute:

  • Tag 1: Osh – Lenin Peak – Sary Mogul
  • Tag 2: Sary Mogul – Überquert nach Tadschikistan – Karakul See
  • Tag 3: Karakul See – Murghab
  • Tag 4: Murghab – Bulunkul (Wandermöglichkeit)
  • Tag 5: Bulunkul – Wakhan Valley – Langar
  • Tag 6: Langar – Hotspring – Ishkashim
  • Tag 7: Ishkashim – Khorog
  • Tag 8: Khorog – Duschanbe (öffentlicher Jeep)

Unterkunft

Osh – Osh Guesthouse – 5 USD / Nacht (Nicht das beste Hostel, aber Sie werden wahrscheinlich mehr Leute für Ihre Pamir Highway Reise hier finden)

Dinge Vorzubereiten

  • Seien Sie auf die Kälte vorbereitet : Im Herbst, insbesondere in großer Höhe, kann die Temperatur auf 0 oder sogar minus sinken. Bringen Sie also Schichten mit.
  • Seien Sie auf die Höhe vorbereitet : Sie schlafen die Hälfte der Reise über 3000 m Höhe und es kann manchmal ziemlich unangenehm werden. Bereiten Sie daher einige Schmerzmittel oder Pillen gegen Höhenkrankheit vor. Halten Sie sich auch immer hydratisiert!
  • Schlafsack nicht erforderlich : Alle Gästehäuser sollten Ihnen warme Decken und Heizungen zur Verfügung stellen.
  • Snacks : Eines Tages sitzen Sie 8 Stunden im Auto, sodass ein kleiner Snack die Reise ein wenig angenehmer macht.
  • Bereiten Sie Kirgisische Som und Tadschikische Somanis vor : In Osch müssen Sie Ihr Geld in Tadschikische Somani umtauschen und vor der Abreise ein paar Kirgisische Som zurücklassen , da Sie unterwegs für Unterkunft und Verpflegung bezahlen müssen und die nächstgelegene Stadt, die Sie nach Osch umtauschen können Murghab mit fragwürdiger Rate.
  • Kartenspiele vorbereiten: Sie verbringen 8 Tage außerhalb des Netzes in Gästehäusern mit Fremden. Bereiten Sie also ein Kartenspiel oder ein Spiel vor, um Ihre Gruppe zu unterhalten. Eine gute Party-App ist “Heads Up!” ( Android | iPhone ).
  • Visum und GMAO-Erlaubnis : Stellen Sie sicher, dass Sie vorher ein E-Visum mit GMAO-Erlaubnis für Tadschikistan erhalten. Es wird viele Kontrollpunkte geben, an denen Sie aufgefordert werden, dies zu zeigen.
  • Erwarten Sie während der gesamten Reise unzuverlässiges Internet : Sagen Sie den Leuten, dass Sie 8 Tage weg sein werden, da Sie bis Duschanbe kein zuverlässiges Internet finden werden. Sie können eine Megaphon-SIM-Karte in Murghab kaufen, aber das Internet funktioniert auf dem Pamir Highway selten zuverlässig.

Tägliches Budget

Dieser Ort ist billiger als die meisten Länder, aber nicht spottbillig. Erwarten Sie etwa 30 – 50 USD pro Tag und Person, einschließlich Unterkunft und Verpflegung.

Denken Sie daran, dass dies nur ein empfohlenes Tagesbudget ist, das auf meinem Reisestil basiert und sich eher an der Budgetseite orientiert. Wenn Sie sich an dieses Budget halten möchten, sollten Sie damit rechnen, in Schlafsälen zu schlafen, nur ein paar Mal auswärts zu essen und sich mit dem billigsten und bequemsten Transportmittel wohl zu fühlen, bei dem es häufig zu Fuß geht.

Reiseversicherung

Wenn Sie nach einer Reiseversicherung suchen, die zu Ihrer Reise nach Tadschikistan passt , würde ich WorldNomads.com empfehlen , mit der ich nach einer Reiseversicherung suche , die zu meiner Art von Abenteuer passt. Sie haben ein einfaches und flexibles Suchsystem, mit dem ich in Sekundenschnelle die richtige Versicherung für die richtige Zeit zu einem erschwinglichen Preis finden konnte. Wenn Sie eine Reiseversicherung benötigen, probieren Sie WorldNomads.com aus.Die Pamir Highway Reiseroute, Highlights Und Sehenswürdigkeiten

Am ersten Tag der Reise machten wir uns von Osch aus auf den Weg zum Basislager Lenin Peak und schliefen in Sary Mogul.

Allein dieser Tag machte mich aufgeregt für das, was kommen würde, als sich die Landschaft von Stadt zu Bergen in eine große orangefarbene Ebene und zu einem atemberaubenden Blick auf eine schneebedeckte Bergkette verlagerte.

Tag 2: Karakul See

Am nächsten Tag überquerten wir die Grenze von Kirgisistan nach Tadschikistan und setzten unseren Weg durch das Niemandsland fort, kamen an dieser berühmten Widderstatue vorbei und machten eine Nacht am Karakulsee.

Hier ist eine der denkwürdigsten Ansichten, die ich unterwegs aufgenommen habe.

Der Karakul See ist definitiv am besten bei Sonnenuntergang zu erleben.

Tag 3: Murghab

Am dritten Tag fuhren wir einen 4655 m hohen Ak-Baital-Pass hinauf, den höchsten Punkt der Autobahn, und hielten für eine Nacht in Murghab an.

Wenn Sie erwarten, dass Murghab eine richtige Stadt mit allen Einrichtungen ist, die Sie benötigen, werden Sie enttäuscht sein. Für mich scheint Murghab eher eine große Siedlung als eine Stadt zu sein.

Tag 4: Bulunkul

Am vierten Tag machten wir uns früh auf den Weg nach Bulunkul, um um den Bulunkul-See herum zu wandern. Die Wanderung dauerte ungefähr 3 Stunden in beide Richtungen. Es war relativ einfach, aber die Höhe war ziemlich anstrengend für meinen Körper.

Diese Nacht am Bulunkul See war die kälteste Nacht, die wir während der gesamten Reise erlebt haben, da es abends leicht schneite.

Als der Schnee am Morgen aufhörte, änderte sich die gesamte Landschaft in Bulunku über Nacht. Von orangefarbenen Hügeln und Bergen bis zu einer weißen und hellen Landschaft. Es war ein ziemlicher Anblick.

Tag 5: Langar Und Das Wakhan-Tal

Der fünfte Tag war ziemlich aufregend, als wir von der Pamir-Autobahn abfuhren und durch den Anfang des Wakhan-Tals fuhren, wo wir einen Blick auf Afghanistan erhaschen konnten.

Ich hoffe, dass wir eines Tages diesen Fluss überqueren und durch Afghanistan reisen können.

Das Wakhan-Tal war definitiv einer der schönsten Abschnitte des Pamir Highway. Wir haben mehrmals angehalten, um uns zu entspannen und Frisbee zu spielen. Die Tatsache, dass Afghanistan nur einen Steinwurf entfernt ist, machte es noch faszinierender.